User account

Alain Badiou: Deleuze

Alain Badiou

Deleuze
»Das Geschrei des Seins«

Translated by Gernot Kamecke

Hardcover with book-jacket, 184 pages

Ein ebenso persönliches wie klares Portrait des großen französischen Philosophen

Die persönliche und philosophische Auseinandersetzung Badious mit Gilles Deleuze vereinigt sich in dieser Schrift zu einer überaus klaren Darstellung des Denkens des großen französischen Philosophen, an der zentrale Positionen des Denkens von Badiou selbst umso konturierter hervorteten. Das oft beschworene Bild von Gilles Deleuze, als einem mehr oder weniger anarchistischen Apostel des Fließens und der Heiligkeit des Begehrens, stellt Badiou dabei grundsätzlich in Frage. Stattdessen liest er Deleuze im Kontext einer Rehabilitierung des metaphysischen Projekts unter den Voraussetzungen der Gegenwart: »Die von Deleuze gestellte Frage ist die Frage nach dem Sein. Vom einen Ende seines Werks bis zum anderen geht es darum, unter dem Zwang der unzähligen und zufälligen Fälle des Denkens selbst (seine Handlung, seine Bewegung) auf der Grundlage eines ontologischen Vorverständnisses vom Sein als Einem zu denken.«

  • Gilles Deleuze
  • ontology
  • metaphysics

»Badious Auseinandersetzung mit Deleuze verarbeitet eine subtile Geschichte der gemeinsamen Verbundenheit, die durchaus von Bewunderung und solidarischer Kritik gekennzeichnet ist. Sein Buch ist einer Entfaltung des eigenen Denkens am anderen gewidmet.« literaturkritik.de

My language
English

Selected content
English

Alain Badiou

Alain Badiou

is a philosopher, dramaturg, novelist, and mathematician. He taught philosophy at the University of Paris VIII (Vincennes-Saint Denis), at the École Normale Supérieure, and at the  Collège international de philosophie. He is the author of several novels and plays as well as more than a dozen philosophical works.

Other texts by Alain Badiou for DIAPHANES
Zurück