User account

Anton Tantner: Das Adressierungsspiel
Das Adressierungsspiel
(p. 271 – 276)

Wo ist die Nummer 1? Ein Foto-Essay

Anton Tantner

Das Adressierungsspiel

PDF, 6 pages

Als im 18. Jahrhundert in vielen europäischen Städten die Hausnummerierung eingeführt wurde, geschah dies nicht wie heute üblich, straßenweise, sondern ortschaftsweise, das heißt, pro Ort gab es nur einmal die Nummer 1. Aus diesem Umstand ergibt sich die Regel des Adressierungsspiels: Begib Dich in eine Stadt, suche das Haus Nummer 1 und fotografiere die Nummer! Der vorliegende Foto-Essay führt nach Prag, Brünn, Venedig, Wien, Gmünd und Waidhofen an der Thaya.

  • homage
  • media studies
  • cultural studies
  • game / play

My language
English

Selected content
English

Peter Berz (ed.), Marianne Kubaczek (ed.), ...: Spielregeln. 25 Aufstellungen

Spielregeln eröffnen ein Feld, in dem das Denken des Konkreten mit dem des Abstrakten immer schon konvergiert. Sie geben Urszenen einer kultur- und medienwissenschaftlich erweiterten Philosophie zu denken. Das hier vorliegende Buch versammelt fünfundzwanzig Spielregeln um das Werk eines Wissenschaftlers, der wie kaum ein anderer dem Denken des Konkreten als Allgemeines verpflichtet ist.

Content